eigenstimmig Podcast

eigenstimmig Podcast

Folge 6.9 Kate Dowle: Musikalische Potentialentwicklerin
Baden-Württemberg, Bühne, Musik, Staffel 6

Folge 6.9 Kate Dowle: Musikalische Potentialentwicklerin

„Beim Managen einer Band lernt man unheimlich viele People Skills.“

Kate Dowle, Sängerin und Songwriterin


In einem Tonstudio in der Nähe von Mannheim treffen wir die strahlende Kate Dowle, die uns nicht nur mit ihrem charmanten Akzent sondern vor allem mit ihren Geschichten verzaubert. Durch die Geschichten zieht sich wie ein roter Faden die Musik: Musik, die sie neugierig macht. Die Kraft, die ihr die Musik gibt, die Mentoren und Vorbilder, die sie mit der Musik fand und die Mentorin, die sie schließlich selbst wurde.
Spätestens als Kate und Julia nach dem Interview am Mischpult sitzen und Kate mit Leichtigkeit die vielen Spuren überblickt, Songs kurz anspielt und Stimmen durch den Raum fliegen lässt, wird klar, wie sehr Kate die Musik liebt und die Musik Kate.



Mit Kate spreche ich darüber:

  • Wer sie ist, woher sie kommt und was sie als ihre Leidenschaft bezeichnet
  • Wie es dazu kam, dass sie heute in Deutschland lebt und was der Eurovision Song Contest damit zu tun hat
  • Wie sie zur Musik kam und warum Instrumente lernen anders ist als Singen
  • Wie sie ihre Bühnenpersona entwickelt hat
  • Wie ihre Band “Britgirl Abroad” entstanden ist
  • Welchen Einfluss ihr Job auf ihre Band hat und umgekehrt
  • Wie sie durch ein Social Sabbatical in Panama City gegen Straßengangs arbeitete
  • Wie die Bühne ihr hilft, weniger Angst vor neuem zu haben und warum sie trotzdem immer noch Lampenfieber hat
  • Was alles dazugehört eine Band zu managen
  • Wie sie es schafft, Band und Job unter einen Hut zu bringen
  • Wie sie kreativ ist und bleibt und was sie tut, wenn es mal nicht so klappt
  • Wie wichtig es ist (musikalische) Vorbilder zu haben
  • Welchen Impuls sie über ein magisches Mikrofon weitergeben würde

 


SHOWNOTES:


Hast Du Fragen an Kate oder an uns direkt? Dann schreib uns an hallo@eigenstimmig.de oder hinterlass uns einfach einen Kommentar.

Written by Sarah Schäfer in 21. Januar 2018

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.