eigenstimmig Podcast

eigenstimmig Podcast

Folge 7.8 Nadja Lüders: Nachhaltige Spielzeugliebe
Beratung, Berlin, Onlinebusiness, Staffel 7, Vereinsarbeit

Folge 7.8 Nadja Lüders: Nachhaltige Spielzeugliebe

„Spielzeug fand ich schon immer wichtig und mein Herz schlägt für Handarbeit.“

Nadja Lüders, Beraterin für sichere und nachhaltige Spielzeugherstellung


Es schneit als ich in Berlin Charlottenburg aus der U-Bahn steige. Nadjas Büro liegt in einem wunderschönen Altbau nur wenige Meter von der U-Bahnstation entfernt und ich kriege gleich einen heißen Tee, der bei dem Wetter richtig gut tut.

Während ich aufbaue, tauchen wir schon ein ins Gespräch und gehen fast nahtlos über in die Aufnahme. Am Ende habe ich nicht nur viel gelernt über Spielzeug und die Anforderungen an Spielzeugmanufakturen, sondern ich habe wieder eine Frau kennengelernt, die sich für eine Sache so sehr begeistert hat, dass sie Großes bewegt, mit dem, was sie tut.



Mit Nadja spreche ich darüber:

  • wie Nadjas Büro aussieht und unter welchem Banner sie sitzt
  • was Nadja beruflich macht, wie sie dazu gekommen ist und welche Kreise sich schließen
  • wie sie in Berührung mit Spielzeugrichtlinien und Normen kam
  • wie ihr Verein “Wir machen Spielzeug e.V.” entstanden ist und wie der Verein vor allem Kleinhersteller unterstützen
  • worum es in den Spielzeugrichtlinien und Normen für die Spielzeugherstellung geht
  • wie sie zur Fachkraft für Spielzeugsicherheit wurde und warum das der Start für ihre Beratung war
  • warum auch Kleinsthersteller auf Spielzeugsicherheit achten müssen
  • wie sie ihr Beratungsangebot aufgestellt und an ihre Lebenssituation und ihre Zeitressourcen angepasst hat und wie sie ihren Kundenkreis erweiterte
  • wie wertvoll der kollegiale Austausch in der Fachgruppe Holzspielzeug ist
  • wie und warum ihr Onlinekurs entstand und wie er sich weiterentwickelt hat
  • warum ihr Perfektion manchmal im Weg steht und wie sie bei ihrem Onlinekurs einen Weg geht, der die Perfektion austrickst
  • welche Tricks sie außerdem anwendet um ihr Business voranzubringen und ihre Zeit bestmöglich zu nutzen
  • welche Schwierigkeiten das Home Office brachte und welche Probleme das Anmieten ihres Büros für sie löst und welches Signal das Büro setzt
  • wie sie die Pomodoro-Technik für sich einsetzt und warum sie statt einer App eine Sanduhr nutzt
  • was genau sie antreibt
  • wie Spielzeug und Spielen immer wieder wichtig wurde in ihrem Leben
  • wie Handwerkliches auch durch ihren Mann wieder Platz in ihrem Leben findet
  • was sie ihren Jungs mitgeben will
  • warum sie ihren Kindern lieber zuguckt als an ihnen rumzubiegen

LINKS:


Hast Du Fragen an Nadja oder an uns direkt? Dann schreib uns an hallo@eigenstimmig.de oder hinterlass uns einfach einen Kommentar.

Written by Sarah Schäfer in 1. April 2018

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.