Ersatzkekse

Wie Ersatzkekse entstanden sind

Als wir Jane Eggers für den eigenstimmig Podcast interviewt haben, erzählte sie, dass sie sich oft dabei ertappt hat, ganz automatisch zur Keksdose zu greifen, wenn sie feststeckte, gelangweilt war, sich ablenken wollte oder das Gefühl hatte, sich etwas Gutes tun zu wollen. Dabei wollte sie gar nicht so viele Kekse essen, sondern wusste, dass sie sich mit anderen Dingen viel besser belohnen kann.

Also hatte Jane sich etwas einfallen lassen, um sich selber zu überlisten. Sie schrieb sich Zettel als Ersatzkekse. Und immer, wenn sie den Wunsch verspürte, in die Cookie-Dose zu greifen, hat sie einen Zettel gezogen und das gemacht, was darauf stand. Zum Beispiel: eine Karotte essen, eine Runde spazierengehen, ein bisschen Gitarre spielen, usw.

Wir fanden diese Idee schon im Interview so großartig, dass wir sie damals gern mit Dir teilen wollten. Gemeinsam haben wir dann überlegt, wie wir diese Ersatzkekse noch mehr nach Keksen aussehen lassen können und so sind die Ersatzkekse aus Filz entstanden, die wir jetzt über ein Jahr lang verkauft haben.

Hier kannst Du nochmal nachhören und live dabei sein, wie Jane von ihrer Idee erzählt.

 

Aber…

 

Wir verkaufen keine Ersatzkekse mehr

So schön und wertvoll die Ersatzkekse sind, um mit ihnen Gewinne zu erwirtschaften, die unseren Arbeitsaufwand rechtfertigen, hätten wir viel mehr Geld und Zeit in das Projekt stecken müssen.

Weil wir alle drei selbstständig sind und Zeit für unsere jeweiligen Herzensprojekte brauchen, haben wir entschieden, die Ersatzkekse nicht mehr zum Verkauf anzubieten.

Wir sind sehr dankbar für all die Freude, die die kleinen bunten Ersatzkekse in die Welt gebracht haben und die sie auch uns gemacht haben. Vor allem aber sind wir dankbar für alle das Neue, was wir durch die Ersatzkekse gelernt haben und für die Erfahrung, aus einer Idee ein – wenn auch nur kleines – Business und ein richtiges Produkt zu entwickeln. Das hat großen Spaß gemacht und uns als Unternehmerinnen weitergebracht.

Doch wir wissen auch, dass viele Menschen die Ersatzkekse lieben. Daher haben wir hier eine Idee für Dich: Wenn Du Dir selbst Ersatzkekse zusammenstellen willst, findest Du hier eine Vorlage zum Ausdrucken für die Zettelchen. Hier gibt es außerdem einige Anleitungen, die zeigen, wie Du die Kekse aus Filz herstellen kannst.

Wir freuen uns, wenn die Ersatzkekse weiterhin viel Freude in die Welt bringen und danken Dir, dass Du uns ein Stück begleitet hast.

Alles Liebe
Jane, Julia & Sarah