eigenstimmig Podcast

eigenstimmig Podcast

Folge 1.9 Marlies Forster: Bewegliche Zufriedenheit
Onlinebusiness, Rheinland-Pfalz, Sport, Staffel 1

Folge 1.9 Marlies Forster: Bewegliche Zufriedenheit

„Ich möchte, dass jede Frau was für ihren Beckenboden tut und dass das nicht mehr so ein trutschiges Thema ist.“

Marlies Forster, Gründerin Mamathletics


Marlies’ Augen strahlen, als sie uns die Tür öffnet. Sie hat richtig Lust, den Podcast mit uns aufzunehmen und das ist ein sehr schönes Gefühl. Als wir dann in ihrem Arbeitszimmer unter dem Dach in ihrem Haus in Wachenheim in der Pfalz sitzen, kommt man gar nicht umhin, sich die Poster, die überall hängen genau anzuschauen. Es sind medizinische Zeichnungen vom Beckenboden und schwangeren Frauen und es ist sehr faszinierend. Aber noch spannender wird es, als Marlies anfängt davon zu erzählen. Denn für sie ist es ein ganz normales Thema und gar nicht merkwürdig.
Und es ist genau diese Mischung aus Strahlen und Selbstverständlichkeit, die sie zur idealen Online-Trainerin für Beckenboden-Übungen macht. Man hat sofort Lust mitzumachen.

 

Mit Marlies spreche ich im Interview darüber

  • Warum der Weg zur Berufung manchmal länger ist, als man denkt.
  • Warum ihr alter Job nicht schlecht war, aber immer irgendwie etwas gefehlt hat.
  • Wie sie die Elternzeit genutzt hat, um sich klar zu werden, was sie wirklich will.
  • Welches Buch ihr geholfen hat, klarer zu sehen.
  • Warum Coaching aber noch viel besser geholfen hat.
  • Wie Coaching ihr nicht die konkrete Berufung, aber einen Rahmen aufgezeigt hat.
  • Was ihre Zeit als Frau eines Delegierten in Brasilien mit ihrer Berufung zu tun hatte.
  • Warum sie unbedingt zurück zum Sport wollte.
  • Woher sie weiß, dass große Gruppen nichts für sind, Personal Training hingegen umso mehr.
  • Wie sie als Personal Trainerin für Expat Frauen in Brasilien aufgeblüht ist.
  • Warum Beckenbodentraining für sie so ein wichtiges Thema ist.
  • Wie viel Spaß es ihr gemacht hat, ein Online Programm zu entwickeln.
  • Warum Videos genau ihr Ding sind.
  • Was sich hinter dem Namen Mamathletics verbirgt.
  • Warum Mamathletics nicht nur etwas für Mamas ist, sondern für alle Frauen.
  • Warum sie gerne Mutter ist und was ihre Familie ihr bedeutet.
  • Warum sie in ihren alten Job zurückgekehrt ist.
  • Warum sie heute viel mehr Energie hat und effizienter in ihrem Job ist als früher.
  • Wie sie es schafft die Balance zu halten.
  • Warum Laufen und Sport ihre Form der Meditation ist.
  • Warum es ihr wichtig ist, ihren Kindern zu vermitteln, dass es wichtig ist zufrieden zu sein.
  • Warum Frauen, die Zufriedenheit ausstrahlen, ihre Vorbilder sind.
  • Warum ihr Leben gern so weitergehen könnte, wie es gerade ist.

SHOWNOTES


Hast Du Fragen zum Thema oder an Marlies direkt? Dann hinterlass uns gern einen Kommentar oder schreib uns an hallo@eigenstimmig.de, denn nach jeder Staffel machen wir eine Folge, in der wir all Deine Fragen beantworten.

 

Written by Julia Meder in 22. Januar 2017

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.