eigenstimmig Podcast

eigenstimmig Podcast

Folge 3.6 Sarah Fürstenberger: Facettenreiche Herzensstärke
Baden-Württemberg, Onlinebusiness, Staffel 3, Übersetzung

Folge 3.6 Sarah Fürstenberger: Facettenreiche Herzensstärke

“Ich habe eine Weile gebraucht, aber ich kann nicht anders und ich will auch nicht anders.”

Sarah Fürstenberger


Ich stehe vor einem ganz normalen Haus in Leimen und bin zugegeben ein bisschen überrascht, denn dafür, dass Sarah so ungewöhnlich ist – und das im allerbesten Sinne -, ist dieses Haus wirklich unauffällig. Das ändert sich aber, als sich die Tür öffnet und Sarah mich anstrahlt. Wie immer fühle ich mich in ihrer Gegenwart sofort wohl, willkommen und umarmt.

Jeden Raum, in den Sarah kommt, füllt sie mit Energie und gerade in ihrem Zuhause ist es auch so. Hier lebt sie mit ihrer Familie und erschafft sich ein Leben, wie es für sie passt. Und das ist das wunderbare an dieser Frau: Sie hat gelernt, was sie braucht und holt es sich in ihr Leben. Ganz egal, was die anderen denken. So sollte man leben!



Mit Sarah spreche ich im Interview darüber:

  • Wie sie 1992 nach Deutschland gekommen ist
  • Warum sie geblieben ist und was Rugby in Freiburg damit zu tun hatte
  • Wie sie ihren australischen Mann kennengelernt hat
  • Warum sie als Sachbearbeiterin bei einem Verlag angestellt war, aber eigentlich Lektorat, Übersetzung und Desktop Publishing gemacht hat
  • Wie sie nach Detroit zurück gegangen ist und dort freiberuflich gearbeitet hat
  • Wie sie amerikanischen Ingenieuren bei Daimler und VW Deutsch beigebracht hat
  • Wie sie nach der Scheidung einen deutschen Praktikanten kennen und lieben gelernt hat
  • Wie sie dann wieder nach Deutschland gezogen ist.
  • Wie sie als Muttersprachlerin in einem großen Konzern angefangen hat
  • Wie es ist als Amerikanerin in Deutschland zu leben
  • Warum sie immer noch keine Deutsche sondern Ausländerin ist und warum das auch okay ist
  • Wie sie das Leben als deutsche Familie in einem sehr kleinen Ort in Deutschland empfunden hat
  • Warum sie das Leben in Deutschland mag und warum die Lebensqualität hier so hoch ist
  • Was die Sicherheit ihrer vier Kinder damit zu hat
  • Wie sie ihre Freundin Kim kennengelernt hat
  • Warum eine Reise nach Kroatien ihr Leben verändert hat und sie sich direkt danach von ihrem Mann getrennt hat
  • Dass sie schon immer bisexuell war
  • Warum Kim aus England zu ihr nach Deutschland gezogen ist
  • Wie die Menschen in ihrer Umgebung damit umgegangen sind
  • Warum sie jetzt in einer Regenbogenfamilie leben und sich damit sehr wohlfühlen
  • Warum es gut aber auch manchmal sehr schwer ist, anders zu sein
  • Wie sie mit ihren Kindern darüber spricht, was es heißt, anders zu sein
  • Wie sie für ihre Kinder einsteht und ihnen den Rücken stärkt
  • Was es mit einem bestimmten Facebookpost auf sich hatte
  • Warum es so wichtig ist, authentisch zu sein
  • Was sie nebenberuflich macht
  • Wie sie auf ätherische Öle gekommen ist
  • Wie viel Freude es ihr macht, anderen Menschen zu helfen
  • Warum ätherische Öle nicht nur dem Körper gut tun, sondern auch den Emotionen
  • Warum es sie so glücklich macht, die Erfolgserlebnisse mit den Ölen zu haben
  • Warum sie das irgendwann hauptberuflich machen will
  • Warum sie noch mehr reisen will
  • Wie sie ihre Kinder mit den Ölen stärkt und ihnen hilft
  • Warum sie eine Stiftung für lesbische, schwule, bisexuelle und transsexuelle Teenager und Frauen, die häusliche Gewalt erfahren gründen will

SHOWNOTES:


Hast Du Fragen an uns oder an Sarah? Dann hinterlass uns einen Kommentar oder schreib uns an hallo@eigenstimmig.de.

 

Written by Julia Meder in 16. April 2017

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.