eigenstimmig Podcast

eigenstimmig Podcast

Folge 5.3 Andrea Joost: Sinnstiftender Redemut
Baden-Württemberg, Rhetorik, Staffel 5

Folge 5.3 Andrea Joost: Sinnstiftender Redemut

„Die Freiheit das zu tun, was meine absolute Leidenschaft ist, mit Menschen zu tun zu haben, die was verändern wollen, das hat mich angetrieben.“

Andrea Joost, Trainerin für wirkungsvolles Reden und sprachliche Cleverness


Ich kann ihn mir richtig vorstellen, den Moment, als Andrea an ihrem Schreibtisch saß und sich überlegt hat “War es das jetzt? Will ich das mein ganzes Leben lang machen?” Dass sie sich dann entschieden hat, dass sie mehr Sinn stiften und Spuren hinterlassen will, hat sie dahin geführt, wo sie heute ist.
Sie ist Trainerin für wirkungsvolles Reden und sprachliche Cleverness und man spürt richtig, wie sie dieser Beruf erfüllt. Warum es für sie trotzdem gar nicht so leicht war, die Karriere im Finanzwesen gegen die Selbstständigkeit zu tauschen und was ihr den Einstieg erleichterte, erzählt sie uns in diesem Interview, das ein bisschen ist wie sie selbst: herzlich und sprachlich auf den Punkt.



Mit Andrea spreche ich darüber:

  • welcher Weg sie von Nürnberg über Speyer und Köln nach Heidelberg geführt hat
  • wie sie weg vom Finanzwesen kam und was sie heute als Trainerin für wirkungsvolles Reden und sprachliche Cleverness macht
  • warum Rhetorik so viel mehr ist als nur geübt Vortragen
  • wie sich ihre Leidenschaft herauskristallisiert hat
  • warum ihr Prozess raus aus der Festanstellung in die Selbstständigkeit nicht so einfach war, wie es klingt
  • wie ein Berufsfindungscoaching ihr weitergeholfen hat
  • wie sie zunächst nebenberuflich selbstständig war, wann sie ihre Grenzen erreichte und wie ein Autorenvertrag für ein Rhetorik-Buch zu ihr kam und ihr den Einstieg in die Selbstständigkeit erleichterte
  • wie ihr das Spazierengehen im Wald hilft, Entscheidungen zu treffen
  • warum sie keinen Leidensdruck hatte, aus ihrem alten Job raus zu müssen und das den Einstieg in die Selbstständigkeit nicht gerade erleichterte
  • welche Zweifel sie beim Start in die Selbstständigkeit hatte und warum die sich letztlich als unbegründet erwiesen
  • warum es in ihren Workshops nicht nur um Techniken sondern vor allem um den Menschen gehst
  • wie unterschiedlich und bunt ihre Arbeitstage sind
  • wohin sie mit ihrem Unternehmen noch will und warum es sich für sie gelohnt hat, sich spitz aufzustellen
  • warum sie jetzt auch ihre berufliche Vergangenheit, die Finanzbranche, noch deutlicher in ihrem Angebot hat
  • was sie jemandem rät, der in die berufliche Selbstständigkeit startet
  • warum man sich nicht vergleichen sollte
  • wie ihr Slogan erst mit der Zeit vom Kopf ins Herz rutschte
  • mit welchen Strategien sie schwierige Phasen übersteht
  • wie ihr perfekter Tag aussieht

 


SHOWNOTES:

 


Hast Du Fragen an Andrea oder an uns direkt? Dann schreib uns an hallo@eigenstimmig.de oder hinterlass uns einfach einen Kommentar.

Written by Sarah Schäfer in 10. September 2017

No Comment

Please Post Your Comments & Reviews

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.