Folge 12.4 Kaoru Iriyama: Kulinarische Kommunikation


Kaoru Iriyama liebt es zu kochen und diese Leidenschaft hat immer auf sich aufmerksam gemacht. Und als der Zeitpunkt überhaupt nicht günstig war, bekam sie die Gelegenheit, ein Jahr lang eine Kochlehre im japanischen Zen-Kloster zu machen. Eine schwere Entscheidung, die ihr nicht leicht gefallen ist und die ihr Leben nachhaltig auf den Kopf gestellt hat.
Die Folge dreht sich also um das Kochen und dann auch wieder nicht. Denn

“Ich bin keine Meisterköchin. Ich spreche nur darüber, worum es eigentlich geht.”

sagt Kaoru Iriyama.

Wie schwer das ist, wenn Kopf und Herz unterschiedliches wollen, warum sie manchmal mit dem “Köchin sein” hadert, warum sie ziemlich japanisch kritisch mit sich ist, wie sie Respekt und Bescheidenheit gelernt hat, warum japanisches Essen sehr lange dauert und welches Gericht Sarah probiert, obwohl es für den europäischen Geschmack ziemlich gewöhnungsbedürftig ist, darum geht es in dieser Folge.


Links:


Hast Du Fragen an Kaoru oder an mich?
Dann schreib mir an sarah@eigenstimmig.de oder hinterlass einfach einen Kommentar.

Über Sarah

Hi! Ich bin Sarah Schäfer.
Wenn ich nicht podcaste, unterstütze ich begeisterte Menschen dabei, gesunde Unternehmen und stimmige Sichtbarkeit aufzubauen.
Vor ein paar Jahren hab ich mich entschieden, dass ich nicht mehr auf den Urlaub (und dann die Rente) hinarbeiten, sondern mir jeden Tag Mehr gute Zeit in mein Leben holen will.
Der eigenstimmig Podcast ist mein Herzensprojekt und ich bin so dankbar für all die tollen Begegnungen mit unseren ganz besonderen Interviewpartnerinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.