Folge 7.9. Corinne Luca: Feinsinniger Eigenblick

“Mit geht es eher darum, dass man versucht, sich davon frei zu machen und seinen eigenen Umgang mit Schönheit findet.”

Corinne Luca, Autorin und Bloggerin


Mit Corinne treffen wir uns in unserem Hotelzimmer in Berlin, denn bei ihr zuhause ist Baustelle. Sobald wir uns hinsetzen und anfangen zu sprechen, fühle ich mich wohl mir ihr und bin ganz verzaubert. Denn Corinne hat unglaublich spannende Ansichten was das Thema Frau sein angeht und zwar mit allen Facetten. Sie kann unglaublich lustig erzählen und das Interview geht für meinen Geschmack viel zu schnell vorbei. Ich habe noch so viele Fragen! Aber die beantwortet mir auch ihr Blog, den ich jetzt durchforste und der mir viele neue Aspekte und Ansichten vermittelt, über die ich mir vorher noch nie Gedanken gemacht habe. Schon jetzt freue ich mich auf die nächsten Buchprojekte von Corinne.

Corinne hat uns zwei Exemplare von “Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne” zur Verfügung gestellt, die wir hier verlosen werden. Wenn Du eines gewinnen möchtest, dann schreibe uns das kurz in den Kommentaren. Dafür hast Du bis zum 14. April 2018 um 23.59 Uhr Zeit. Am 15. April 2018 werden wir unter allen, die einen Kommentar hinterlassen haben, die Bücher verlosen und die Gewinner dann benachrichtigen.


 


Mit Corinne spreche ich darüber:

  • Wie ihr Werdegang von der promovierten Kulturwissenschaftlerin über Projektmanagerin in einem Versicherungsunternehmen zur Bloggerin und Buchautorin ist
  • Wie es dazu kam, dass sie für Zeitschriften und Magazine schreibt
  • Wie sie 2014 ihren Blog makellosmag gegründet hat
  • Warum sie viel Zeit hatte, als sie ihre Doktorarbeit beendet hatte, die sie neben dem Beruf geschrieben hatte
  • Warum sie es liebt, neue Dinge zu lernen
  • Wie sie in den ersten Jahren viel am Blog herumgebastelt hat
  • Wie sie dann Facebook und Twitter dazu genommen hat
  • Wie sie zuerst für den Grimme Online Award nominiert wurde und dann auch gewann
  • Wie sie sich dann überlegt hat, dass man mit dem Schreiben und dem Blog auch Geld verdienen kann
  • Warum sie sich das Thema Frauenbilder in der Werbung ausgesucht hat
  • Warum sie zwei Jahre lang intensiv über Schlagzeilen aus Frauenzeitschriften geschrieben hat
  • Was sie über den Bikinibody, die richtigen Klamotten, Männer und Frauen, die Adventszeit und Basteln denkt
  • Wie sich alles ganz organisch bei ihr entwickelt hat
  • Warum es bei ihr um entgiften und detox von ungesunden Botschaften geht
  • Warum das Thema Body Positivity mittlerweile so oft in den Medien vorkommt
  • Warum sich ihr Blog erst einmal abgeschlossen anfühlt
  • Warum sie einen Podcast als Begleitung zum Buchschreibeprozess gemacht hat
  • Was ihr Thema mit Emanzipation und Feminismus zu tun hat
  • Wie sie selbst mal Frauenzeitschriften gelesen hat
  • Warum sie Werbung mit anderen Augen betrachtet, seit sie Kinder hat
  • Warum sie ihren zwei Töchtern ein gutes Vorbild sein möchte
  • Wie sie mit rosa, Barbies und Disney Prinzessinnen umgeht
  • Warum sie mit dem Buch noch einmal eine andere Zielgruppe ansprechen will
  • Warum sie nicht dogmatisch sein will
  • Warum jeder seinen eigenen Umgang mit Schönheit finden muss
  • Warum jede Frau sehen sollte, dass es diese Mechanismen gibt, um dann frei zu entscheiden
  • Warum sie sich trotzdem überlegt, was sie anzieht und welchen Lippenstift sie nimmt
  • Warum sie gern attraktiv ist und sich hübsch macht
  • Warum die Rolle des Vaters wichtig ist und dass er auch putzt
  • Welche Erfahrungen sie mit der dicken Barbie gemacht hat
  • Warum Vertrauen wichtig ist
  • Warum sie vielleicht noch ein zweites Buch schreiben will
  • Warum sie im Moment eher Bücher über Storytelling im Sachbuch liest
  • Warum zuviel Veränderung in der Firma, in der sie gearbeitet hat, ihr die Entscheidung leichter gemacht hat, die Firma zu verlassen und vom Schreiben zu leben
  • Warum es für sie wichtig ist, dass sie die Ausbildung und Berufserfahrung im Hintergrund hat
  • Warum sie die neue Freiheit als Selbstständige zu schätzen weiß
  • Warum sie gern Neues lernt und Dinge ausprobiert
  • Warum es wichtig ist, einige Dinge einfach zu machen
  • Warum sie die Professionalität hat auch bei schwierigen Phasen einen langen Atem zu haben
  • Warum Dinge auch mal keinen Spaß machen dürfen, selbst wenn es die eigene Leidenschaft ist

SHOWNOTES:

 


Hast Du Fragen an Corinne oder an uns direkt? Dann schreib uns an hallo@eigenstimmig.de oder hinterlass uns einfach einen Kommentar.

15 thoughts on “Folge 7.9. Corinne Luca: Feinsinniger Eigenblick”

  1. Wow, ein wunderbarer Podcast von und mit wunderbaren Frauen. Das Thema hat mich sehr angesprochen. Und…ich würde mich sehr über ein Exemplar des Buches freuen.

  2. Vielen Dank für den interessanten Podcast und die schöne Verlosung….
    Ich würde mich sehr über ein Exemplar des Buchs freuen und hüpfe hiermit in den Lostopf!

  3. Ihr Lieben, vielen Dank für diesen wunderbaren Podcast. Das Buch von Corinne würde mich sehr interessieren. Sonnige Grüße ☀️

  4. Mit einem 3 Mädels-Haushalt finde ich dieses Thema super spannend und würde gerne mehr dazu erfahren. Danke an Sarah und Julia, dass ihr immer mehr dieser tollen Frauen für „uns“ findet.

  5. Wunderbar! Das Interview mit euch Beiden macht richtig Lust auf mehr und vorallem auf das Buch. Das würde ich sehr gerne lesen. Vielleicht klappt es mit der Verlosung…

    Viele Grüße aus Ingolstadt

  6. Hallo Ihr Lieben,

    ich habe gerade die Gewinnerin gezogen und je ein Exemplar von Corinnes Buch haben gewonnen: Nicole und Mai! Herzlichen Glückwunsch den beiden Gewinnerinnen und allen anderen vielen Dank fürs Mitmachen.
    Nicole und Mai, könntet Ihr mir bitte eine Mail mit Eurer Postadressen schicken? Dann kann Corinne Euch die Bücher direkt schicken.
    Habt einen wunderbaren Tag!
    Liebe Grüße, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.