Folge 9.4. Sarasvati: Intuitives Wachsen

Es gibt halt nur meinen Weg. Es gibt nur, das, was sich für mich gut und stimmig anfühlt. Es bringt nichts, da in Ängste zu investieren und sich Sorgen zu machen, dass ich damit kein Geld verdiene.

Sarasvati, Yogalehrerin und Inhaberin von Yoga Spirits


Wenn man bei Yoga Spirits reinkommt, fühlt man sich sofort wohl. Das liegt sicherlich an den Räumlichkeiten und wie sie ausgestattet sind, aber auch daran, dass Sarasvati da ist. Ihre Ruhe und Ausstrahlung heißt mich unaufdringlich wilkommen. Und genauso läuft auch das Interview ab. Ruhig, eine fröhliche Besonnenheit und eine zurückhaltende Spiritualität schwingt in allem mit, was Sarasvati sagt. Und genauso ist sie auch in ihren Stunden und mit ihren Schülern. Einfach ein Ort zum Wohlfühlen, mitten in Ludwigshafen.


Mit Sarasvati spreche ich darüber:

  • Wie sie vor über zwei Jahren die Yogaschule Yoga Spirits in Ludwigshafen gegründet hat
  • Warum die Räume der alten Schneiderei im DepotLu eine so besondere Bedeutung für sie haben
  • Warum sie schon früh den Wunsch hatte, eine Yogaschule zu eröffnen, als sie ihre Yogalehrerausbildung abgeschlossen hatte
  • Warum sie selbst eine Yogalehrerausbildung anbietet
  • Dass auch andere Yogalehrer bei ihr Kurse geben als Honorarkräfte
  • Was Yogalogisches Coaching ist und wie sie das entwickelt hat
  • Warum die alltägliche Arbeit mit den Menschen, das allerschönste für sie ist
  • Warum sie Menschen ermöglichen möchte, den Zugang zu Yoga zu finden und es in den Alltag zu integrieren
  • Warum jeder seinen eigenen Weg gehen sollte
  • Warum Yoga und ihre Arbeit eine Herzensangelegenheit für sie ist
  • Warum manche Menschen eher das sportliche und andere das Meditative beim Yoga suchen
  • Warum Asanas auch was mit dem Geist machen
  • Warum es bei ihr keinen Guru gibt
  • Warum sie immer nur Sarasvati sein kann
  • Warum beim Yoga viel auf Seelenebene passiert und Menschen über sich hinauswachsen
  • Wie sie am Anfang einer Stunde Impulse gibt
  • Wie ihr Weg zum Yoga über den Leistungssport im Schwimmen, Leichtathletik und Judo geführt hat
  • Warum sie mit Anfang zwanzig keine Lust mehr auf Wettkämpfe und höher, schneller, weiter hatte
  • Wie sie sich im Yoga zum ersten Mal selbst gespürt hat
  • Wie sie verschiedene Sportarten ausprobiert hat, aber im Yoga angekommen ist. 
  • Warum bei Yoga Spirits 80 Prozent immer reichen
  • Wie sie auch mit Zweifeln und Ängsten gekämpft hat, bevor sie die Yogalehrerausbildung gemacht hat
  • Warum sie acht Jahre gebraucht hat, um die Ausbildung anzufangen
  • Warum sie als Mutter von drei Kindern, erst einmal als Mama mit ganz anderen Sachen beschäftigt war
  • Warum sie schnell angefangen hat zu unterrichten 
  • Warum es ihr wichtig war, die Ausbildung selbst zu finanzieren
  • Wie sie ihr komplettes Leben umgestellt hat
  • Wie sie über viele Hürden musste, bevor sie Yoga Spirits eröffnet hat
  • Wie ihr Mann sie dabei unterstützt hat
  • Warum sie nicht mehr überall verstreut Kurse geben konnte
  • Warum bei der Neueröffnung ihrer Räume keine Euphorie aufkam, sondern sie sich einfach nur auf die Arbeit freute
  • Wie sie versucht hat, den Räumen einen positiven Spirit zu geben
  • Dass Yogalogisches Coaching eine Arbeit mit energetischen Übungen, Gesprächen, Arbeit an Glaubenssätzen und Chakra-Arbeit ist
  • Warum 15 Minuten Schütteltanzen nach der Arbeit beim Zuhause-Ankommen hilft
  • Warum sie es faszinierend findet, dass die Yogis vor tausenden von Jahren schon alle möglichen Zusammenhänge festgestellt haben, mit denen sie heute immer noch arbeitet
  • Warum Klarheit für ihre Kunden und Schüler ihr so wichtig ist

Links:


Hast Du Fragen an Sarasvati oder an uns direkt?
Dann schreib uns an hallo@eigenstimmig.de oder hinterlass uns einfach einen Kommentar.

Über Julia

Ich bin Podcasterin, Life & Leadership Coach und Autorin.
Wer sein Traumleben erschaffen will und dabei die Hilfe eines Coachs braucht, ist bei mir genau richtig.
Da ein Traumleben für jeden Menschen anders aussieht, gibt es bei mir keine Erfolgsformeln und Patentrezepte, sondern individuelles, persönliches Coaching, um dem eigenen Traumleben endlich auf die Spur zu kommen.

2 thoughts on “Folge 9.4. Sarasvati: Intuitives Wachsen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.